Donnerstagsmail

Seit einigen Jahren gibt es die Donnerstagsmail, eine Rundmail von unserem Pfarrer Andreas Schmalz-Hannappel, die einmal pro Woche verschickt wird. Sie setzt immer ein aktuelles Thema in Bezug auf ein Wort oder einen Gedanken aus der Bibel. Sie gibt auch aktuelle Informationen über das Gemeindeleben und weist auf Veranstaltungen, wie das Gemeindefest, und besondere Gottesdienste, wie die Sommerkirche, hin.

Wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten oder dem Erhalt der Rundmail widersprechen wollen, wenden Sie sich per E-Mail an (siehe unten).

St. Johannes Rundbrief vom 02. April 2020

Tief erschüttert hat mich der Tod unseres Finanzministers Thomas Schäfer. Ein Mann wie ein Baum. Noch dazu humorvoll, intelligent und besonnen. Was kann den umhauen? Doch wie so oft ist der Mensch nicht so, wie er nach außen scheint. Wir alle haben verschiedene Seiten, eine ganz zerbrechliche, verletzliche Seite und gleichzeitig oft eine stärke, verantwortungsbewusste. Ich muss mir jedoch immer auch der Begrenztheit der einen oder auch der anderen Seite bewusst sein, damit ich nicht zerbreche.
„Einer trage des anderen Last“, schreibt der Apostel Paulus. Vielleicht haben wir als Mitmenschen und BürgerInnen auch die Pflicht unseren Politikerinnen und Politikern zu sagen, dass sie unsere Welt nicht retten können. Wenn sie das wollen, zerbrechen sie. Unsere Welt ist schon gerettet durch Gott. Er trägt mit uns gemeinsam – im Leid und hoffentlich auch bald wieder in der Freude.

So wünsche ich Dir jemanden an die Seite, der mit Dir trägt.

Gottes Segen für Dich und bleib behütet.
Andreas Schmalz-Hannappel

Unsere Glocken erklingen ökumenisch jeden Abend um 19.30 Uhr zum Gebet.

Ein gutes Wort? Pfarrer Schmalz-Hannappel ist erreichbar unter der Tel-Nr. 06195960925 und für Ihre Gebetsanliegen senden Sie gerne ein Mail an  a.schmalz-hannappel@web.de oder geben Sie Ihr Anliegen in einem Briefumschlag in den Briefkasten des Gemeindebüros ab.

Das Gemeindebüro ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen - jedoch zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder telefonisch erreichbar.

Täglich von 8 bis 18 Uhr steht die Kirche für das persönliche Gebet offen. Bitte unbedingt die Hygieneregeln einhalten und nur einzeln eintreten.

Wenn jemand eine Einkaufshilfe braucht, organisieren wir das. Bitte weitersagen und eine entsprechende Mail schicken oder unter Tel-Nr. 06195960925 anrufen.

Alle Veranstaltungen und Gottesdienste der Gemeinde sind bis mindestens 19. April ausgesetzt.

St. Johannes Rundbrief vom 26. März 2020

Der Mensch leidet. Und im schlimmsten Fall bekommt er keine Luft mehr. Der Atem stockt. Das Virus greift an. Und gleichzeitig atmet die Erde auf. Die CO2 Belastung ist reduziert, kein Schweröl wird auf den Ozeanen verbrannt. Keine Kondensstreifen durchziehen den Himmel. Feinstaub wird in den Städten kaum gemessen.
Wenn wir den Atem anhalten, atmet die Erde auf. Wie konnte es nur soweit kommen? Und wie werden wir aus der Krise herauskommen? Ich hoffe, dass wir nun wirklich begreifen, dass es nur miteinander – niemals gegeneinander geht. Das bezieht sich auf das Verhalten zu unseren Nächsten (Hamsterkäufe), wie auch auf unser Verhalten der Mitwelt gegenüber.
In einem Kirchenlied (EG 229) heißt es als Kehrvers: „Erde, atme auf, Wort, nimm deinen Lauf! Er, der lebt, gebot: Teilt das Brot!“ Heute müsste es vielleicht heißen: Teilt das Leben! Untereinander und mit den anderen Lebewesen dieser Erde.
So wünsche ich Dir, dass Du bald mit der Erde wieder durchatmen kannst.

Gottes Segen für Dich und bleib behütet.
Andreas Schmalz-Hannappel

Ab Freitag erklingen unsere Glocken ökumenisch jeden Abend um 19.30 Uhr zum Gebet.

Video-Andacht zu Judika am 29. März 2020 auf Youtube von Pfarrer Schmalz-Hannappelunter dem link - Bitte teilen:
https://youtu.be/OnCYQHgWiNM

Video-Andacht zu Lätare am 22. März 2020 unter dem link:
www.youtube.com/watch

Ein gutes Wort? Pfarrer Schmalz-Hannappel ist erreichbar unter Tel-Nr. 06195960925 und für Ihre Gebetsanliegen senden Sie gerne ein Mail an  a.schmalz-hannappel@web.de oder geben Sie Ihr Anliegen in einem Briefumschlag in den Briefkasten des Gemeindebüros ab.

Das Gemeindebüro ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen und in der Woche vom 30.März bis 04.April 2020 leider auch telefonisch nicht erreichbar - bitte wenden Sie sich in diesem Zeitraum an Pfarrer Schmalz-Hannappel (s.o.)

Alle Veranstaltungen und Gottesdienste der Gemeinde sind bis mindestens 19. April ausgesetzt.

Täglich von 8 bis 18 Uhr steht die Kirche für das persönliche Gebet offen. Bitte unbedingt die Hygieneregeln einhalten und nur einzeln eintreten.

Wenn jemand eine Einkaufshilfe braucht, organisieren wir das. Bitte weitersagen und eine entsprechende Mail schicken oder unter Tel-Nr. 06195960925 anrufen.




Gottesdienste

 

 

Veranstaltungen