Familienkirche

Gemeinsam feiern und kreativ sein, spielen und singen, essen und trinken, Gottes Funke in unserem Leben entdecken, Zeit für Gespräche, Freundschaften vertiefen und neue Bekanntschaften schließen, mit der eigenen und anderen Familien ein paar Tage wegfahren…

St. Johannes möchte Sie als Familie gerne begleiten – so ist die Arbeit mit und für Familien ein wichtiger Schwerpunkt der Gemeinde.

Mit unseren Angeboten wollen wir Ihnen schöne gemeinsame Familienzeit ermöglichen, für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen, religiöse Impulse geben und Ihnen einen Raum bieten zum Austausch untereinander und um neue Kontakte zu knüpfen – und zwar von Beginn an!

In seinem ersten Lebensjahr erhält jedes Kind einen dicken Willkommensbrief der Gemeinde, gefüllt mit einem persönlichen Anschreiben, Informationen und kleinen Geschenken. Familien mit Kindern von 0-4 Jahren können mit der FamilienkircheMINI gemeinsam Gottesdienst feiern und sich beim anschließenden Abendimbiss austauschen. Selbstorganisierte Krabbelgruppen nutzen den Gemeindesaal für ihre Treffen, beim ElternFrühstück kommen die Teilnehmenden bei Kaffee und Brötchen zu verschiedenen Themen von „Auszeit im Alltag“ über „Spielplatz-Check“ bis „Advent mit kleinen Kindern gestalten“ ins Gespräch. Getaufte Kinder bekommen zu jedem Tauftag Post, bis wir sie mit fünf Jahren zum Tauferinnerungstag mit Familiengottesdienst und kleinem Fest einladen.

Die älteren Kinder ab fünf Jahren treffen sich in Gruppen der Gemeinde wie dem internationalen Spielkreis Theatergruppe oder dem Musical-Projekt, kommen zum Kindergottesdienst, zum Bunten Bibelmorgen/ BuBiMo oder zum Kinderkirchennachmittag.

Erwachsene und Kinder feiern gemeinsam Familiengottesdienste und nehmen an Familiennachmittagen oder der Familienfreizeit teil.

Angebote für Kinder von 0 bis 4 Jahren

Flyer der Familienkirche (2019)

FamilienkircheMINI

Wir laden alle Familien mit Kindern von 0-4 Jahren herzlich ein, alle zwei Monate gemeinsam einen Gottesdienst für die ganz Kleinen zu feiern! Wir treffen uns dienstags um 17 Uhr im Gemeindesaal, um uns gemeinsam mit der Igel-Handpuppe Emil auf die Suche nach den Spuren des Wunderbaren in der Welt und Gottes Funke in unserem Leben zu machen. Der Gottesdienst dauert etwa eine halbe Stunde und im Anschluss gibt es einen kleinen Abendimbiss.

Kontakt:

Pfarrer Andreas Schmalz-Hannappel und Gemeindepädagogin Stefanie Berger

ElternFrühstück

Impulse & Austausch zu einem Eltern-Thema, Essen und Getränke, Kontakte & Gespräche, Spiel- & Krabbelecke - einmal im Monat von 10:00 - 11:30 Uhr treffen sich Eltern mit und ohne ihre Kinder, Großeltern, Tageseltern und andere Interessierte zum Frühstück, abwechselnd in den evangelischen Gemeinden St. Johannes Fischbach und der Paulusgemeinde (Gustav-Adolf-Str. 4).

Für das Frühstück bitten wir um einen kleinen Obolus, eine kurze Anmeldung unter familien@kelkheim-evangelisch.de hilft beim Einkauf und der allgemeinen Planung. Vielen Dank! Aber auch spontane Gäste sind herzlich willkommen.

Familienfreizeit 2019 - Es ist noch Platz in der Arche

42 Kinder und Erwachsene, vom Säugling bis zur Oma, verbrachten die ersten schönen Frühlingstage Ende März auf dem Nehemiahof in Gnadenthal. Auch das Team war altersmäßig breit aufgestellt von zwei Konfirmandinnen über den Jugenddelegierten im KV bis zur Gemeindepädagogin… (Handpuppen-)Taube Jonathan erzählte von seiner Zeit mit Noah auf der Arche und führte so durch das abwechslungsreiche Programm des Wochenendes: Familienrallye durch Wald und Feld, basteln und malen, Besuch im Schafstall, Erwachsenen-Gesprächsrunden, Spiele, Lagerfeuer mit Stockbrot, singen, Familien-Kerzen gestalten, Fußball und Tischkicker und vieles mehr – auch nasse Füße (und Hosen) im Bach hat sich der ein oder andere geholt. Zum Abschluss feierten wir alle gemeinsam einen Familiengottesdienst mit Archen aus Ästen- die alle Familien-Tiere aufnehmen konnten- und hoffnungsgebenden Regenbogenbällen.

Gemeindepädagogin Stefanie Berger

Familienzentrum

Stark für Familien! Seit April 2019 erhält die Familienarbeit der ev. Gemeinden St. Johannes und Paulus vom Land Hessen eine Förderung als Familienzentrum. Der Familienbegriff ist hier weit gefasst und meint alle Lebensphasen und Altersstufen: Vom Elternfrühstück über Kinderchor und Jugendband bis zum Seniorencafé – in beiden Gemeinden gibt es bereits vielfältige Angebote. Enge Kooperationspartner sind die Kita Arche Noah und die ev. Familienbildung des Main-Taunus-Kreises.

Zu den Aufgaben des Familienzentrums gehört es neben Bildung, Beratung und Begleitung auch, Verbindungen zu schaffen - gibt es Interesse und Ideen für gemeinsame Projekte, z.B. generationenübergreifend? Wo können sich Familien einbringen und selbst aktiv werden? Welche möglichen weiteren Ansprechpartner in Kelkheim und im Kreis gibt es, zu denen wir zu bestimmten Fragen und Anliegen weitervermitteln können?

Durch gute Kontakte zu anderen Menschen und Einrichtungen ist das Familienzentrum ein wichtiger Knotenpunkt im Netzwerk für Familien vor Ort.

Koordination: Stefanie Berger, familien@kelkheim-evangelisch.de

Zu sehen sind von links nach rechts:

Natascha Brade, Leitung ev. Kita Arche Noah
Stefanie Berger, Gemeindepädagogin & Koordinatorin Familienzentrum
Erwin Mattrisch, KV St. Johannes
Otmar Wagner, KV Paulus
Heide Müssig, KV Paulus
Albrecht Kündiger, Bürgermeister der Stadt Kelkheim
Petra Mann, Amtsleitung Amt für Soziales Kelkheim
Petra Bliedtner, Amtsleitung Amt für Jugend und Integration Kelkheim

Tauferinnerung 2018 „Unter Gottes Regenbogen…“

… Schutz und Schirm zu jeder Zeit“ – das war Thema des Familiengottesdienstes am 3. Juni 2018, bei dem sich Große und Kleine jeglichen Alters ihre Taufe bzw. die Taufe ihrer Kinder festlich und fröhlich in Erinnerung rufen konnten.

Es war ein bunter und fröhlicher Gottesdienst mit vielen Liedern, Handpuppen-Rabe Rabu erzählte von seinen Uruurururururur-Großeltern auf der Arche Noah und ein Baby wurde getauft. Alle Kinder brachten Wasser in regenbogenbunten Bechern zum Taufbecken. Dort versammelte sich später auch die ganze Gemeinde zu einem Segenskreuz zur Tauferinnerung. Zum Ende konnten die Kinder ihre mitgebrachten Taufkerzen an der Osterkerze entzünden.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand im Gemeindesaal ein Tauferinnerungsfest statt. Nach einem Namenslied und einer Rückengeschichte zur Arche Noah gab es verschiedene Tische mit Angeboten: Es entstanden Wachsreibebilder mit Taufsymbolen, Fragekärtchen gaben Eltern Anregungen, ihren Kindern von ihrer Taufe zu erzählen und Fotos zu zeigen und die „Namensexpertin“ Nicole Biesel beantwortete mit Hilfe von Vornamenbüchern Fragen nach Bedeutung und Herkunft. Zur Stärkung gab es Getränke und einen Regenbogen-Kuchen.

Die Tauferinnerung hat einen besonderen Stellenwert in St. Johannes. Seit einigen Jahren bekommen alle Kinder unter sechs Jahren zu jedem Tauftag einen Brief der Gemeinde - in dieser Briefreihe werden unterschiedliche Themen wie Geborgenheit, Rituale, Beten oder Vertrauen angesprochen. Einmal im Jahr werden die Fünfjährigen der drei evangelischen Kelkheimer Kirchengemeinden mit Familie und Paten persönlich zum Tauferinnerungsfest eingeladen.

Sie suchen einen Raum für eine selbstorganisierte Krabbelgruppe?
Sie haben Ideen für weitere Angebote?
Sie möchten rechtzeitig über Veranstaltungen der Familienkirche informiert werden?

Kontakt

Das Familienbüro der ev. Kirchengemeinden St. Johannes & Paulus in der Gustav-Adolf-Str. 4 ist in der Regel Di von 9-17 Uhr + Mi von 9-14:30 Uhr besetzt.

Gemeindepädagogin Stefanie Berger:

E-Mail: familien@kelkheim-evangelisch.de




Gottesdienste

 

 

Veranstaltungen